Animationen der Partner

Die Partner von slowUp bieten eine Vielzahl an Attraktionen entlang der Strecke und in den Villages an.

Migros – Mit der Migros macht’s mehr Spass


Wenn die Region beim slowUp ohne Autos in Fahrt kommt, ist auch die Migros dabei: Die Famigros-Zone, der Bereich des Migros Familien-Clubs, bietet Liegestuhl-Plätze zum Relaxen für die Grossen, Riesenrutschbahn und Kissen-Wurfspiel für die Kleinen sowie ein Fotoshooting in einer übergrossen Migros-Tasche für alle. In der Generation-M-Zone warten bei einem spielerischen Parcours tolle Preise und viel Wissenswertes über die Versprechen der Migros an die Generation von morgen.

Bild Auftritt Migros

SportXX – Dank SportXX läuft's rund

Falls Velos, Bikes, Anhänger oder Inlineskates unterwegs schlapp machen – kein Problem: In den SportXX-Garagen sorgen Profis dafür, dass alles wieder rund läuft. Zudem kann man seine Reifen pumpen, wenn ihnen die Luft ausgeht. Wer schon vorher bestens gerüstet sein will, findet in 52 SportXX-Filialen in der ganzen Schweiz ein umfassendes Bike-, Velo- und Inline-Sortiment. Mit der richtigen Ausrüstung macht der slowUp doppelt Spass.

Bild Auftritt SportXX

Rivella – Sportlich unterwegs mit Rivella


Bewegung macht Spass und ist gesund. Deshalb unterstützt Rivella den slowUp als Hauptsponsor und fördert sportliche Aktivitäten und Freizeitveranstaltungen für Familien und Jugendliche.
Komm vorbei und geniesse ein eisgekühltes Rivella. Denn nichts löscht den Durst besser als Rivella. Unter dem Motto: „Mach‘s schneller“ gewinnst du mit etwas Glück coole Preise in unserem Ballmeer.
Schiesse ein cooles Selfie mit deinen Freunden oder der Familie an unserer Fotostation, damit der Tag unvergesslich bleibt. Den daheimgebliebenen kannst du dein Foto sogar als Postkarte zusenden. Also nichts wie los - wir freuen uns auf deinen Besuch!

Bild Auftritt Rivella

Suva – Besuchen Sie uns in der Suva-City

Besuchen Sie die Suva-City in Goldau und erleben Sie mit Ihrem Fahrrad, wo die Gefahren bei Vortrittssituationen lauern. Denn: Vorsicht beim Vortritt. Du weisst nie was kommt!
Mitmachen lohnt sich: Alle Teilnehmer erhalten ein kleines Geschenk.  
Nicht nur das: Die Suva stellt Ihnen den Helm richtig ein. Denn nur ein korrekt angepasster Velohelm bietet optimalen Schutz. Zudem können Sie bei uns die aktuellen Suva-Velohelme mit einer Vergünstigung von CHF 20.- und portofreiem Versand bestellen und beim Wettbewerb attraktive Preise gewinnen.

Bild Auftritt Suva

Victorinox - Herzlich willkommen im Swiss Knife Village in Brunnen

Wir erwarten Euch mitten im Dorfkern von Brunnen. Durch den Victorinox-Torbogen durch und schon seid Ihr in einer anderen Welt, wo es viel zum Entdecken gibt. Rechts ist das Swiss Knife Valley VISITOR CENTER. Die Treppe hoch und hinein ins Kino und schauen wie ein Taschenmesser von Grund auf produziert wird. Oder am Relief die ganze Zentralschweiz spielerisch erforschen. Unten im Erdgeschoss präsentiert Victorinox seine Markenwelt und wer dann noch in die Tiefen des VISITOR CENTER hinabsteigt, entdeckt multimedial die Geschichte des Taschenmessers hautnah. Kann sehen, wie der Astronaut Chris Hadfield mit seinem Taschenmesser die Ankoppelung zur russischen Raumstation ermöglicht. Auf dem Platz vor dem Haus geht es rund oder besser gesagt auf und nieder – am Bungi-Trampolin. Einfach hineinschauen :-).

Bild Auftritt Victorinox

Sparkasse Schwyz AG – Lokal, persönlich und topfit. Seit 1812.

Die Sparkasse ist auch bei der fünften Ausgabe vom slowUp Swiss Knife Valley stolzer Partner und freut sich, zahlreiche Besucherinnen und Besucher an den Sparkasse Ständen in Brunnen, Goldau und Schwyz zu begrüssen. Wann haben Sie zum letzten Mal eine Postkarte verschickt? Schreiben Sie an den Standorten der Sparkasse eine kostenlose wunderschöne Landschafts-Postkarte mit sportlichen Grüssen aus dem Swiss Knife Valley an Ihre Liebsten zuhause.

 

Für die kleineren Besucherinnen und Besucher steht auf dem Hauptplatz in Schwyz das Schminkteam vom Blauring Seewen und eine Hüpfburg. Am Megadart auf dem Hauptplatz in Schwyz kann die Treffsicherheit unter Beweis gestellt und tolle Sofortpreise abgeräumt werden.

 

In Brunnen warten neben dem Milchkübel Sackwerfen viele Luftballons, die an das Velo oder Handgelenk gebunden werden können und die Reise durch den Talkessel Schwyz mitmachen.

 

Sein Glück kann man in Goldau am Glücksrad versuchen und die kleineren Gäste können sich in der Hüpfburg ausleben. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

Bild Auftritt Sparkasse

Lungenliga Schwyz - Leben heisst atmen

Wir atmen 23‘000 Mal pro Tag ein und aus.

 

Für immer mehr Menschen ist ein beschwerdefreies Atmen keine Selbstverständlichkeit. Lungenkrankheiten, Atemprobleme und Allergien behindern die Alltagsaktivität.

 

Kommen Sie an unseren Stand auf dem Hauptplatz in Schwyz. Nehmen Sie sich 5 Minuten Zeit und machen Sie einen kostenlosen Atemtest bei uns. Unsere Beraterinnen sind gerne für Sie da und beantworten Ihre Fragen.

Bild Auftritt Lungenliga

World Vision Schweiz - Velos verändern Leben

In Afrika fehlt Kindern oft der Zugang zu Bildung. Viele wohnen in ländlichen Gegenden weit entfernt von der nächsten Schule. Nach Fussmärschen von teilweise über 20 Kilometern kommen sie müde im Unterricht an. Um diese Situation zu verändern, verteilt dort World Vision Schweiz Velos an Kinder und Jugendliche. Ein Kind kommt damit bis zu 4-mal schneller in die Schule, fühlt sich sicherer und hat mehr Zeit zum Lernen. Dank Velos erhalten Kinder in Afrika den Zugang zu Bildung und damit eine Chance auf eine selbstbestimmte Zukunft zu Bildung und damit eine Chance auf eine selbstbestimmte Zukunft mit eigenem Einkommen.

 

Erleben Sie am Stand von World Vision, wie Velos das Leben von Kindern verändern können. Steigen Sie auf eines der Buffalos Bikes, die in Afrika verteilt werden.

Bild Auftritt World Vision

Mehr Bewegung mit der neuen "Bote"-Aktion

Vor rund zwei Jahren hat der "Bote der Urschweiz" mit der Schrittzähler-Aktion "Bote bewegt" die Schwyzerinnen und Schwyzer zu mehr Bewegung motiviert. In diesem Jahr führt "Bote" in den Sommermonaten eine neue, etwas andere Aktion durch. Am Stand des slowUp informieren "Bote"-Mitarbeiter mit Flyern, wie man in diesem Jahr zu mehr Bewegung im Freien motivieren will und wie man an der Aktion teilnehmen kann. Erste Informationen dazu gibt es schon jetzt auf: www.bote.ch

Bild Auftritt Bote